IFFMH präsentiert:

Tania Giannouli im Gespräch über Filmmusik

30. Oktober 2022,

Tickets kaufen

Tania Giannouli im Gespräch über Filmmusik

Eintritt frei

Potzblitz! Jetzt haben wir in gleich mehreren Texten die unerhörte Vielseitigkeit und Risikobereitschaft von Tania Giannouli gepriesen, die genau deshalb in diesem Jahr neben Nik Bärtsch als Artist in Residence des Festivals fungiert, aber dennoch ein weiteres ihrer Arbeitsfelder (fast) unterschlagen: das Feld der audiovisuellen Medien. Die zuverlässige Filmdatenbank IMDb charakterisiert Giannouli im Zusammenhang mit ihrer Arbeit im Feld der bewegten Bilder wie folgt: „Tania Giannouli schreibt Musik für ihr(e) Ensemble(s), Theater, Dokumentarfilme, Kurzfilme, Videos und Konzerte. (…) (Ihre) Kompositionen werden als lyrisch, inspiriert, komplex, eklektisch und höchst originell beschrieben – „berauschende Orchestrierungen, die von einer europäischen Sensibilität geprägt sind, die die Farben des Mittelmeers heraufbeschwört“. Gelistet wird dort zum Beispiel der Kurzfilm „Aristera dexia“ (2009) von Argyris Germanidis und Stavros Raptis, der mittellange Dokumentarfilm „A Man’s Rave“ (2013) von Marcel Michalaris oder der Spielfilm „Burning Hope“ (2016) von Lotfi Achour. Auf Giannoulis Website finden sich weitere Filme, darunter auch eine Musik für eine Greenpeace-Animation. Gewiss, das ist noch nicht die Hollywood-Blockbuster-Liga, aber wenn man sich noch Videokunst und Galerien hinzudenkt, dann ist das schon ein konstantes Arbeitsfeld. Insofern ist es ein Glücksfall, dass Tania Giannouli für ein Nachdenken über ihre Filmmusik(en) in der Rhein-Neckar-Region auf ein äußerst renommiertes traditionsreiches Festival trifft, dessen Fokus auf anspruchsvollen Filmen liegt, die „ästhetische Formen, Grenzen und Diskurse als etwas Bewegliches begreift“ (Filmdienst, Bonn): das Internationale Filmfestival Mannheim Heidelberg (IFFMH), das sich unter neuer Leitung erfolgreich in der ersten Liga europäischer Festivals positioniert hat.

 

Image

Auf einen Blick

Beginn: 30. Oktober 2022, 17:00

Einlass: 16:30

Ort: ,

Bestuhlung: bestuhlt

Tickets:

Abendkasse:

Besetzung

Reihe

Weitere Enjoy Jazz Veranstaltungen

Neben Tania Giannouli im Gespräch über Filmmusik haben wir viele weitere spannende Bands in unserem Festival-Lineup. Durchstöbern Sie unsere Veranstaltungsübersicht oder klicken Sie auf eine der folgenden Empfehlungen.

Kostenfreier Eintritt mit dem Festivalpass!

Erhalten Sie kostenfreien Eintritt zu diesem und vielen weiteren Konzerten des diesjährigen Enjoy Jazz Festivals. Mit unseren Basic- und Premium-Angeboten benötigen Sie keine Tickets und entscheiden kurzfristig, welche Konzerte Sie besuchen möchten.
Festivalpass kaufen